Sep 132009
 

Den waermsten Tag in Deutschland verbrachte ich natuerlich auch in Deutschland, in der Mitte von Nirgendwo, einfach zwischen Stuttgart, Nuernberg und Ulm den weissen Fleck auf der Landkarte suchen, und schon hat man Heidenheim an der Brenz gefunden. Ganz so abgelegen ist es dann doch nicht, urspruenglich befuerchtete ich, die letzten Kilometer in einem Pferdewagen ueber matschige Wege zuruecklegen zu muessen, letztendlich gab es da aber auch befestigte Strassen und einen Regionalbahnhof.

Ueber Heidenheim selbst war ich ueberrascht, eigentlich ein huebsches Staedtchen mit Schloss und einer alten Ritterburg, dazu ein nettes Schwimmbad (Aquaarena) und Legoland soll auch nicht soweit entfernt sein.

die anreise in heidenheim.
blick vom hotelzimmer.
impressionen vom stadtrundgang
deftiges lokales Essen. Das Zitronensorbet an Champagner war klasse.
ein Abend mit Hape Kerkeling im besten Restaurant der Stadt
ein bemerkenswertes Hotelfruehstueck mit Blick auf die Burg. Es wird mir unvergesslich bleiben. Nachdem alles auf dem Tisch stand, zog ein erbaermlicher Gestank ueber die Terasse, auf einem nahegelegenem Feld wurde gerade Jauche versprueht. Ich fluechtete erst ins Restaurant und dann schliesslich ins Zimmer, dass gluecklicherweise in die andere Richtung ging.

Popularity: 1% [?]

Tags: , ,

Ei-ki-ah

 being at home, places to be  Comments Off
Sep 132009
 

Ei-ki-ah, Ei-ki-ah, Ei-ki-ah, Heute ist es soweit! Nachdem Ende Juli in Dublin, ja in ganz Irland das erste IKEA eroeffnet hat, gehen wir heute auf Pilgertour in die heiligen Hallen. Das Wohnzimmer haben wir vorsichtshalber schon mal umgeraeumt. Wenn alles wie geplant laeuft, werden wir mit einem Regal fuer die DVDs, einem Arbeitsplatz fuer mich und ca 2 Tonnen Kleinkram, von dem wir nicht wussten, dass wir ihn brauchen, heimkehren und den Resttag schrauben, raeumen, fluchen und den naechsten Trip planen ;)

Popularity: 1% [?]

Tags: ,